Skip to main content

Quartalszahlen überzeugen nicht: Zalando

„Schrei vor Glück“, so lautet das Motto vom Online-Versandhandel Zalando. Für das Unternehmen gilt dies zurzeit nicht. Die Quartalszahlen konnten die Anleger nicht überzeugen. Hinzu kommt ein gedämpfter Jahresausblick. Zwei gute Gründe den Aktienkurs von Zalando abrutschen zu lassen.

Zalando hat es in den MDax geschafft

Zalando hat es in den MDax geschafft

Es ist noch kein Jahr vergangen seitdem Zalando an die Börse gegangen ist. Der internationale Versandhändler hat es im zweiten Anlauf geschafft in den MDax aufzusteigen. Eine gute Nachricht zum Beginn dieser Woche, nachdem es Zalando im April nicht gelungen war. Damals ergriff noch CTS Eventim, der Tickethändler, seine Chance.

Zalando vorerst nicht im MDax – Dax ruht

Zalando vorerst nicht im MDax – Dax ruht sich aus

Vor wenigen Monaten ging der Online-Versandhandel Zalando an die Börse und legte dabei einen fulminanten Start hin. Danach folgten einige Achterbahnfahrten und nun schrammte das Unternehmen knapp an dem Aufstieg in den MDax vorbei. Kein Grund zur Sorge, aber der Ticketverkäufer CTS Eventim war aktuell einfach besser.

Zalando will an die Börse

Zalando will an die Börse

Der Internet-Versandhandel für Kleidung, Schuhe und mehr, Zalando, hat seinen Börsengang verkündet. Das Unternehmen will langfristig noch stärker expandieren und sucht dafür nach finanzieller Unterstützung in Form von Wertpapieren. Im Gegenzug erhalten Anleger eine weitere Chance auf gute Renditen.