Skip to main content

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Sna...

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Snapchat hat die Kurve gekriegt. Zumindest auf dem Papier sieht alles gut aus. Immerhin 210 Millionen tägliche Nutzer, welche die App aktiv verwenden. Außerdem stieg der Umsatz um fünf Prozent. Die großen Schwierigkeiten mit Android gehören der Geschichte an. Viele positive Signale und dennoch suchen Anleger bei der Snap-Aktie das Weite.

Aufatmen für Anleger: Snapchat gewinnt m

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Der Foto- und Videodienst Snapchat verzeichnet wieder mehr Nutzer. Still wurde es in den letzten Monaten um Snap. Umso überraschter sind Anleger jetzt, dass es einen Umsatzanstieg gab. Verantwortlich dafür sind technische Verbesserungen. Während die Snap-Aktie den gestrigen Handel bei 14,15 Euro beendete, wuchs sie nachbörslich auf fast 15 Euro an. Zwischenzeitlich ging es für […]

Snapchat punktet mit besseren Zahlen

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Snapchat wollte sich ein Stück vom großen Social Media-Kuchen holen. Was mit mächtigen Schritten begann, fand schnell den Boden der Realität. Anleger hatten sich viel mehr erhofft, sodass dem erfolgreichen Gang an die Börse bald die Ernüchterung folgte. Nun legt Snapchat neue Geschäftszahlen vor. Investoren sind positiv überrascht und ließen das Wertpapier steigen.

Snapchat legt erschreckende Verluste vor

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Hoch geflogen und tief gefallen. So lässt sich der momentane Aktienkurs von Snapchat am einfachsten beschreiben. Die Foto- und Video-App verzeichnet zunehmend mehr Nutzer. Der Umsatz wächst zwar real weiter, aber die Investoren stellen sich eine Frage: Wie kann der App-Dienst ausreichend Geld verdienen? Snapchat erfüllt die Erwartungen nicht Anleger zeigten sich enttäuscht, nachdem Snapchat […]

Snapchat startet an der Börse durch – be

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Snapchat wird von vielen als der neue Rivale von Facebook angesehen. Auch deshalb, weil Gründer Evan Spiegel nicht gerade als zurückhaltender Unternehmer bekannt ist. Seine Firma Snap, welche die Snapchat App entwickelt hat, ging nun an die Börse. Das bringt Spiegel weitere Millionen eun und es sind einige mehr als erwartet.

Trotz Brexit: Snapchat zieht nach London

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Der Messenger Snapchat erobert Europa im Sturm und wenngleich Großbritannien wegen seinem Brexit oftmals nicht in Erwägung gezogen wird, soll genau hier eine neue Zentrale entstehen. Von hier aus will Snap sein weltweites Geschäft koordinieren. Außerdem plant der Mutterkonzern Snap seinen Börsengang im März. Das Interesse an den kurzen Videos ist derweilen ungebrochen.

Snapchat will an die Börse

Trotz guter Zahlen: Anleger sind mit Snapchat unzufrieden

Visionäre wie Gary Vaynerchuk haben es vorhergesehen und Snapchat zum nächsten großen Hit erklärt, lange bevor die breite Masse daran dachte. Nun scheint der nächste große Schritt in Planung zu sein. Die Snapchat-App strebt den Gang zur Börse an. Mit Fotos, die nach dem Ansehen verschwinden, wurde die Anwendung bekannt. Mittlerweile sind die kurzen Videos […]

Snapchat nimmt Facebook ins Visier

Snapchat nimmt Facebook ins Visier

Evan Spiegel ist einer von zwei Gründern der Snapchat App. Mark Zuckerberg von Facebook wollte den innovativen Dienst zunächst kaufen und nach der Ablehnung des Angebots schlussendlich kopieren. Das hat Spiegel nicht vergessen und nun will er sich bei Facebook revanchieren.