Skip to main content

Politische Unruhen um Syrien belasten Ak...

US-Börsen zum Wochenstart weiterhin turbulent

Hitzige Debatten um Syrien haben heute den deutschen Aktienmarkt unter Druck gesetzt. Es begann mit einem mutmaßlichen Giftgasangriff, auf den Donald Trump reagierte. Er gab Russland die Schuld daran nicht korrekt reagiert zu haben und drohte seinerseits mit einem Raketenschlag. Russland sucht das Gespräch, warnte aber davor, dass man den entsprechenden Gegenschlag parat hätte.

Darum steigt der Ölpreis trotz Förderlim

Opec plant niedrigeres Förderlimit umzusetzen

In der letzten Woche haben Russland und Saudi-Arabien beschlossen, dass die Begrenzung der Ölförderung für eine noch längere Zeit beibehalten wird. Nun hofft man darauf, dass die restlichen Opec-Mitglieder die Saudis unterstützen. Doch es spricht auch einiges dagegen und deshalb kann der Ölpreis trotz Förderlimit nicht so wachsen wie gewünscht.

Russland macht sich in der Weltwirtschaf...

Russland macht sich in der Weltwirtschaft unbeliebt

Kaum ein Tag vergeht, an dem wir keine Neuigkeiten vom Kreml erhalten. Doch nur selten gibt es etwas Gutes von der Regierung um Putin zu berichten. Einer der mächtigsten Männer unserer Erde hat scheinbar Gefallen daran gefunden, stets in der Presse zu stehen. Die Konsequenzen daraus kriegt nun auch die russische Wirtschaft zu spüren.