Skip to main content

Facebook mit neuen Plänen zu „Libra“

Facebook mit neuen Plänen zu „Libra“

Seit geraumer Zeit bringt Facebook seine eigene Digitalwährung „Libra“ ins Spiel. Für seine Idee erntete Chef Mark Zuckerberg schon reichlich Kritik. Jetzt hat sich das größte soziale Netzwerk ein paar Gedanken gemacht. Das neue Konzept soll kritische Stimmen berücksichtigen. Doch funktioniert Libra auch gemäß den Datenschutzbestimmungen der einzelnen Länder?

Facebook: Libra erhält kräftigen Gegenwi

Facebook: Libra erhält kräftigen Gegenwind

Nachdem es Facebook gelang Milliarden von Nutzern miteinander zu verbinden, soll es nun einen großen Schritt weiter gehen. Die Pläne zu „Libra“, einer hauseigenen Kryptowährung des sozialen Netzwerkes, werden konkreter. Allerdings müssen noch viele Hürden überwunden werden. Politischer Gegenwind ist Mark Zuckerberg gewiss. Nun scheinen auch einige Zahlungspartner ihre Unterstützung zu versagen.