Skip to main content

Telekom will T-Online veräußern

Telekom will T-Online veräußern

Die deutsche Telekom soll Interesse bekundet haben ihre virtuelle Sparte T-Online zu verkaufen. Ein geeigneter neuer Besitzer von der Bild-Verlag von Axel Springer sein. Die ersten Gespräche sollen bereits aufgenommen worden sein. Interessant wäre so ein Deal zwischen diesen Giganten der Medienbranche vor allem aus wettbewerbsrechtlicher Sicht.

Telekom soll für dritten Börsengang nach

Telekom soll für dritten Börsengang nachzahlen

Manchmal lohnt es sich alte Fälle wieder aufzurollen. Die Deutsche Telekom war im Jahr 2000 zum dritten Mal an die Börse gegangen. Dabei soll ihr ein extrem schwerer Fehler in Bezug auf den Verkaufsprospekt passiert sein, so der Bundesgerichtshof. Im Umkehrschluss können nun 17.000 Kleinanleger auf einen millionenschweren Schadensersatz hoffen. Darüber muss nun neu entschieden […]

T-Systems streicht 4.900 Arbeitsplätze

T-Systems streicht 4.900 Arbeitsplätze

Das Grosskunden- und Business-Geschäft der Telekom läuft nicht mehr so gut wie noch vor einigen Jahren. Der Geschäftszweig T-Systems wird deshalb abspecken und das nicht zu knapp. Zu gross waren die Verluste der vergangenen Monate, um rund 4.900 Stellen aufrecht erhalten zu können.