Skip to main content

Das Nachbeben von Corona: Was die Weltwi...

Das Nachbeben von Corona: Was die Weltwirtschaft erwartet

Derzeit werden zahlreiche Maßnahmen getroffen, um das Coronavirus weltweit in seiner Ausbreitung zu verlangsamen. Davon sind fast alle Wirtschaftszweige betroffen. Im Moment hat die Gesundheit der Bevölkerung oberste Priorität. Erst in einigen Wochen bis Monaten werden wir die Auswirkungen zu spüren bekommen. Es besteht die Gefahr eines massiven Nachbebens.

Corona: Kurzes Aufatmen an den US-Börsen

Corona: Kurzes Aufatmen an den US-Börsen

Wer sich in diesen Tagen zum ersten Mal mit Aktien Investments beschäftigt, für den entsteht ein trügerischer Schein. Nachdem die Kurse vielerorts um 30% und mehr eingebrochen sind, gab es in den letzten Tagen ein wenig Aufwind. Viel dazu beigetragen hat das billionenschwere Hilfspaket aus Washington. Präsident Donald Trump versucht die Wirtschaft zu retten. An […]

Nike: Ein Lichtblick an den US-Börsen wä

Nike: Ein Lichtblick an den US-Börsen während Corona

In diesen Tagen zeigen sich die Börsen sehr volatil. Doch der allgemeine Trend zeigt nach unten. Die Erholung kommt bestimmt, aber ihr Zeitpunkt ist ungewiss. Zwischendurch ergeben sich einige Lichtblicke. Bspw. hat der US-Sportartikelhersteller Nike jetzt seine Zahlen für das zurückliegende Geschäftsquartal veröffentlicht. Diese können sich sehen lassen und geben ein wenig Hoffnung in so […]

USA verabschieden billionenschwere Wirts...

USA verabschieden billionenschwere Wirtschaftshilfe

Das Coronavirus hat nun auch vollends die USA erreicht. Je nachdem welche Hochrechnung man sich ansieht, sind bis zu 35.000 und mehr Menschen infiziert. Die stark steigende Tendenz fordert nicht nur das Gesundheitssystem heraus. Auch wirtschaftlich drohen viele Unternehmen und Angestellte in finanzielle Schieflage zu geraten. Während Firmen schon Unterstützungen zugesagt worden sind, plant die […]

Anleger auf der Suche nach sicheren Häfe

Anleger auf der Suche nach sicheren Häfen

Das Coronavirus ist allgegenwärtig. Viele Branchen zittern und der Einzelhandel muss vielerorts geschlossen bleiben. Anleger suchen nach den sicheren Häfen. Doch die „üblichen Verdächtigen“ scheint es derzeit nicht zu geben. Selbst Kryptowährungen sind nicht mehr dafür geeignet.

Tipps für Anleger während der Corona-Kri

Tipps für Anleger während der Corona-Krise

Die Gesundheit der Bevölkerung steht stets über den finanziellen Interessen der Anleger. Diese Ansicht teilen wir ohne jeden Zweifel. Doch weltweit fragen sich viele Investoren, ob und wie sie ihre Strategie wegen dem Coronavirus anpassen sollten. Wer einen langfristigen Anlagehorizont von zehn und mehr Jahren verfolgt, verändert meistens nichts. Aber wie steht es um frisches […]

Besonnenheit an den Börsen fällt schwer

Besonnenheit an den Börsen fällt schwer

Die Nachrichten rund um das Coronavirus überschlagen sich. Weltweit sind schätzungsweise erst etwa 126.000 Menschen erkrankt. Mehr als die Hälfte gilt bereits wieder als genesen. So erklärt es zumindest folgende Karte. Trotzdem befeuern die Medien eine Panik und stürzen damit die Börsen in tiefe Täler. International schafft es in diesen Tagen wohl kaum ein Index […]

US-Präsident Trump verspricht Wirtschaft

Corona: Kurzes Aufatmen an den US-Börsen

Aktuell sind rund 800 US-Amerikaner nachweislich am Coronavirus erkrankt. Bei einer Bevölkerung von über 327 Millionen Menschen klingt dies nicht sehr besorgniserregend. Jedoch beweisen Investoren in diesen Tagen, wie stark eine Panikwelle die Finanzmärkte erschüttern kann. US-Präsident Donald Trump spielte das Problem zunächst herunter. Nun meldete er sich mit möglichen Wirtschaftshilfen zu Wort. Er wolle […]

US-Börsen zum Wochenstart weiterhin turb

US-Börsen zum Wochenstart weiterhin turbulent

An der Wall Street setzt sich zum Montag der Abwärtstrend weitestgehend fort. Das Coronavirus hat die US-Börsen fest im Griff. Zum Handelsstart kam es direkt zu größeren Kursverlusten beim Dow Jones sowie S&P 500. Beide Indizes gaben um rund sieben Prozent nach. Ein Absturz der seines Gleichen sucht. Parallel dazu wurden die Verhandlungen der Opec […]

Opec plant niedrigeres Förderlimit umzus

Opec plant niedrigeres Förderlimit umzusetzen

Schon vor dem Ausbruch des Coronavirus, kämpfte das Ölkartell Opec mit den Kaufpreisen. Eine erneute Drosselung der täglichen Fördermenge wurde in den Raum gestellt. Dieser Gedanke scheint nun beschlusskräftig, weil die Virus-Krise viele Wirtschaftszweige belastet. Die Nachfrage sinkt und damit geht ein immer schwächerer Ölpreis einher, um das schwarze Gold noch angemessen absetzen zu können.