Skip to main content

Facebook-Aktien verlieren zeitweise $150...

Facebook: Libra erhält kräftigen Gegenwind

In wenigen Stunden verlor die Facebook-Aktie fast 25 Prozent an Wert. Der Skandal mit Cambridge Analytica lastet immer noch schwer auf den virtuellen Schultern des sozialen Netzwerks. Hinzu kommt die seit Ende Mai geltende Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Diese Probleme spiegeln sich in den aktuellen Quartalszahlen wieder. Investoren zogen reihenweise ihre Gelder ab, sodass das […]

Harley bekommt EU-Strafzölle zu spüren

Harley-Davidson steckt in der Krise

Der Handelsstreit zwischen den USA und Europa hat sein erstes prominentes Opfer gefunden. Harley Davidson wurde für seinen geplanten Abzug von US-Präsident Trump scharf kritisiert. Doch bleibt die Produktion auf amerikanischem Boden, dürften auch künftige Quartalsberichte schlechter ausfallen als nötig.

USA: Finanzminister Mnuchin sucht den Di...

USA: Finanzminister Mnuchin sucht den Dialog

US-Präsident Donald Trump droht mit einer Vervielfachung bestehender Strafzölle. Auf dem G20-Treffen in Buenos Aires rudert sein Finanzminister Mnuchin etwas zurück. Für die USA sei ein „freie, offener und ausgeglichener Handel“ das Ziel. Dementsprechend würde man ein Handelsabkommen „ohne Zölle“ anstreben.

Android-System bringt Google Milliardens...

Google will in Europa mehr Steuern zahlen

Google hat sich erneut Ärger mit der EU eingehandelt. Dieses Mal steht sein Smartphone-Betriebssystem Android in der Kritik. In einem früheren Rechtsstreit wurde die Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro verhängt. Was nun herausgefunden wurde, dürfte Google noch deutlich teurer zu stehen kommen.

US-Notenbanker kritisiert die Strafzölle

US-Börsen haben mit Fed-Entscheidung gerechnet

Für seine weitreichenden Strafzölle erntet US-Präsident Donald Trump nicht nur Lob und Anerkennung. Kritik lässt er zwar an sich abprallen, aber zu viel Widerstand sollte auch der Mann im weißen Haus nicht ignorieren. Nun reiht sich Robert Kaplan, einer der US-Währungshüter, auf der kritischen Seite ein. Er warnt vor den negativen Folgen dieser Wirtschaftspolitik.

Krebserregende Stoffe: J&J zu Milliarden

Krebserregende Stoffe: J&J zu Milliardenstrafe verdonnert

Der US-Konzern Johnson & Johnson hat vor Gericht verloren. 22 Frauen klagten den amerikanischen Pharma- und Konsumgüterkonzern an. Sie nutzten die Pflegeprodukte des Herstellers und sollen dadurch an Eierstockkrebs erkrankt sein. Das Urteil zieht eine finanzschwere Strafe nach sich.

China: Tesla zieht Preise an & will mass

Tesla überholt VW an der Börse

Als erster Autobauer zieht Tesla die Preise für seine Fahrzeuge in China an. Eine Folge des andauernden Handelsstreits mit den USA. Im Reich der Mitte kosten neue E-Autos künftig einiges mehr. Obwohl China zu den wichtigsten Absatzmärkten des Herstellers zählt. Zeitgleich will Tesla seine Produktion teilweise nach dort verlagern, um den hohen Zollgebühren zu entgehen. […]

Xiaomi: Börsengang enttäuscht Anleger

Xiaomi: Börsengang enttäuscht Anleger

Es ist geschafft: Das Privatunternehmen Xiaomi hat sich in eine Aktiengesellschaft verwandelt. Doch der Börsengang enttäuscht die Investoren auf ganzer Linie. Da hatten Analysten deutlich mehr erwartet. Lässt sich da noch etwas retten?

US-Handelsstreit: China ist bereit zur G...

Chinesische Konjunktur rauscht weiter ab

Es dürfte mehr als nur ein kräftiges Säbelrasseln zwischen der USA und China werden. Washington wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit seine Strafzölle wahr werden lassen. Morgen ist es wohl soweit und Peking hält schon die passende Antwort parat. Was den USA konkret droht, ließ man jetzt verlauten.