Skip to main content

US-Bierbrauer will Deutschland revolutio...

US-Bierbrauer will Deutschland revolutionieren (Quelle: Stone Brewing)

Deutsche Brauereien sind stolz auf ihr Bier. Es existieren unzählige Marken am Markt und das deutsche Reinheitsgebot wird sehr wertgeschätzt. Andere behaupten jedoch, dass es dadurch sehr fad und einseitig schmeckt. Deutsche Biere besitzen zu wenig Spielraum für abwechslungsreiche Geschmäcker. Das will der US-Brauer Greg Koch nun ändern.

Investitionen drücken Amazons Gewinn

Amazon will Offline-Handel verstärken

Gerade erst war die Amazon-Aktie auf ein neues Hoch von 926,90 US-Dollar geklettert, da geht es auch schon wieder steil bergab. Nach dem gestrigen Börsenschluss fiel sie auf 860,00 Dollar zurück. Aktuell hat sie sich schon wieder ein wenig gefangen. Das Minus beim Wertpapier lässt sich einfach erklären. Amazon hat seine Zahlen für das zweite […]

Michael Kors kauft Jimmy Choo

Michael Kors kauft Jimmy Choo

Zu einer Luxushandtasche gehört auch ein Paar Luxusschuhe. Eine Dame von Welt darf sich nie ohne beides zeigen. Wer sich mit der aktuellsten Mode beschäftigt, der kommt um die Namen Jimmy Choo und Michael Kors nicht herum. Letzterer hat nun die berühmte Schuhmarke gekauft.

Künstliche Intelligenz begeistert Invest

Sorgen um erste Börsenwoche in 2019

Viele Experten sagen vorher, dass es in absehbarer Zukunft immer mehr künstliche Intelligenz (KI) geben wird. Selbstdenkende Maschinen und Computer sind damit gemeint. Viele befürchten dadurch einen massiven Stellenabbau in vielen Branchen. Investoren sehen hingegen ein enormes Potential für hohe Renditen. Durch immer mehr beteiligte Firmen, kommt die künstliche Intelligenz so langsam aus der Ecke […]

Microsoft mit doppeltem Quartalsgewinn

Microsoft mit doppeltem Quartalsgewinn

Vor wenigen Tagen verkündete der IT-Konzern IBM einen erneuten Umsatzrückgang. Das Hardwaregeschäft läuft allgemein sehr schlecht. Deshalb wechseln die Anbieter zu digitalen Services wie Cloud-Computing und Sicherheit vor Cyberkriminalität. IBMs Umstrukturierung wartet noch auf den Erfolg, beim Konkurrenten Microsoft läuft es dagegen schon sehr gut.

IBM verkündet starken Umsatzrückgang

IBM verzeichnet Gewinn - eBay erfüllt Erwartungen

Für den IT-Konzern IBM läuft es aktuell nicht rund. Die vom Unternehmen entwickelte Hardware verkauft sich immer weniger. Deshalb wird seit Monaten an einer Neuaufstellung gearbeitet. Diese legt den Fokus auf Cloud-Computing und künstliche Intelligenz. Hierbei hat sich bislang nur ein mäßiger Erfolg eingestellt, wie die aktuellen Quartalszahlen zeigen.

Bolivien will massiv in Lithiumabbau inv...

Bolivien will massiv in Lithiumabbau investieren

Die Länder Südamerikas sind immer noch reich an Rohstoffen. In Bolivien plant der Präsident derzeit ein großes Projekt für den Abbau von Lithium aufzuziehen. Er will dafür viel Geld in die Hand nehmen, um neben der im Bau befindlichen Anlagen, noch eine auf die Beine zu stellen. Ein deutsches Unternehmen aus Thüringen ist auch mit […]

Stahlgeschäft: Trump droht mit Quoten un

US-Arbeitsmarkt liefert erstaunlich solide Daten

Während US-Präsident Donald Trump in seiner Air Force One auf dem Weg nach Frankreich saß, plauderte er munter über seine Pläne hinsichtlich der amerikanischen Stahlindustrie. In seinen Augen sind China und Europa nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Die USA kommt, zumindest aus seiner Sicht, mal wieder viel zu kurz. Das will er nun drastisch […]

Wetten auf den Öl-Crash: Geht es noch bi

Opec plant niedrigeres Förderlimit umzusetzen

Ende 2016 beschließen die Opec-Länder ein Förderlimit. Es soll den Ölpreis nachhaltig ansteigen lassen. Die USA juckt das wenig, sie „frackt“ munter weiter. Das Ergebnis: Die Lager sind mehr als voll und bei der Opec hat man das Nachsehen. Der Ölpreis liegt scheinbar im Keller, doch könnte er noch drastischer fallen. Ein durchaus realistisches Szenario.

Yellen spricht vor dem US-Kongress

US-Börsen wachsen am Donnerstag wieder

Heute und am morgigen Donnerstag steht Fed-Chefin Janet Yellen eine große Aufgabe bevor. Sie muss vor dem US-Kongress zur aktuellen Entwicklung sprechen. Am Freitag darauf werden einige US-Großbanken ihre Bücher öffnen. Daher sind Anleger in diesen Tagen bewusst ruhig und vorsichtig. Sie wollen erst alle Informationen kennen und dann entscheiden.