Skip to main content

Amazon-Umsatz explodiert – Gedämpfter Ge

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Amazon strebt weiterhin eine massive Expansion an. Allein in der US-Heimat will der Online Versandhändler 130.000 neue Jobs bis 2018 schaffen. Personalnachschub wird dringend benötigt, denn der Umsatz und somit auch der Absatz, schießen durch die Decke. Beim operativen Gewinn musste Amazon dagegen zurückstecken.

Streit um Holz: Trump droht Kanada

Streit um Holz: Trump droht Kanada

Wieder einmal hat sich US-Präsident Donald Trump via Twitter ausgelassen. Jetzt richtet er sich gegen den zweitwichtigsten Handelspartner der USA, nämlich Kanada. Hierbei geht es ihm speziell um die Holzimporte und abermals droht er mit Strafzöllen, sollte die kanadische Regierung nicht seinem Willen folgen. Doch die US-Baubranche warnt bereits vor schwerwiegenden Folgen zu dieser Aufforderung.

Rüstungsfirmen profitieren von steigende

Rüstungsfirmen profitieren von steigenden Militärausgaben

Das Nachrichten-Portal N24 hat heute früh einen Bericht veröffentlicht, welcher für 2016 die weltweiten Militärausgaben auf rund 1,7 Billionen Dollar festsetzt. Es handelt sich hierbei um alle Ausgabeposten, wobei aber nicht genau beziffert wurde, wofür das jeweilige Land sein Geld investiert hat.

Yahoo-Bilanz legt vor Übernahme kräftig

Yahoo-Bilanz legt vor Übernahme kräftig zu

Yahoo wird bald seine Selbstständigkeit aufgeben und in den Bestand vom US-Telekommunikationskonzern Verizon übergehen. Bis dahin scheint es die Bilanz noch einmal wissen zu wollen. Das lang ersehnte Wachstum setzt nun ein. Doch selbst wenn es nachhaltig agieren sollte, kommt es nach dem Deal einfach zu spät. Yahoo-Umsatz 22 Prozent im Plus Das letzte Quartal […]

Netflix liegt hinter den Erwartungen zur...

Der Kampf um die Streaming-Marktanteile hat begonnen

Der US-Streamingdienst Netflix hat sich zu einem der erfolgreichsten Anbieter seiner Branche gemausert. Jedoch liegt er nach neuesten Einschätzungen hinter den Erwartungen seiner Analysten. Das erste Quartal fiel hinsichtlich der Nutzerzahlen überraschend schwach aus. Allerdings stiegen die Einnahmen weiter an.

USA: T-Mobile sichert sich neue Funkfreq...

Fusion von T-Mobile US & Sprint rückt näher

Mobilfunkkonzerne reißen sich stets um neue Funkfrequenzen. Immerhin können sie damit ihre Netze ausbauen und noch schnelleres Internet anbieten. Je mehr Funkfrequenzen ein Provider besitzt, desto mehr Kapazitäten stehen im zur Verfügung. Das lässt bekanntlich die Preise purzeln. In den USA gab es jetzt wieder so eine Versteigerung, wobei sich T-Mobile mit Hilfe der Telekom […]

Daimler: Auf Absatzrekord folgt Gewinnsp...

Daimler: Investoren erwägen radikale Neustrukturierung

Nachdem Daimler schon in der letzten Woche einen neuen Absatzrekord verkünden konnte, legt sich dieser nun auch beim Betriebsgewinn nieder. Der Fahrzeugbauer aus Stuttgart hat dabei die Erwartungen der Experten übertroffen. PKWs verkaufen sich sehr gut, LKWs schwächeln dagegen.

USA: Arbeitslosenquote im Keller – Noch

USA: Arbeitslosenquote im Keller – Noch kein Job-Wunder

Donald Trump versprach während des Wahlkampfs ein Job-Wunder. Auf den ersten Blick scheint dieses Projekt seine Früchte zu tragen. Die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie kurz vor der Finanzkrise. Doch die Zahl der neuen Stellen schrumpft zunehmend und das könnte bald zu einem ernsten Problem werden.

Twitter verklagt US-Regierung und wirbt ...

Twitter & Intel müssen Datenschutzprobleme bekämpfen

Gemäß dem Motto jede Schlagzeile sorgt für Werbung, hat sich Twitter dazu entschieden die US-Regierung zu verklagen. Von dort soll man massiven Druck auf den Kurznachrichtendienst ausgeübt haben, um sensible Nutzerdaten zu erhalten. Die Anfrage kam vom amerikanischen Heimatschutzministerium, welches einen Twitter-Account im Detail kennenlernen wollte. Dieser Nutzer hatte nämlich für kräftigen Gegenwind zu Donald […]

Toshiba kämpft ums Überleben: Betteln um

Toshiba kämpft ums Überleben: Betteln um Geldspritze

Für Toshiba läuft die Zeit bald ab. Bis zum 14. April benötigt der Konzern die Zusage seiner Banken für seine Milliardenspritze. Geldsorgen lassen den Aktienkurs purzeln. Warum es dem Industrieunternehmen so schlecht geht, ist ausreichend bekannt. Schafft Toshiba noch die Kehrtwende?